Gesundheit

Zeckenzeit – Borreliosegefahr!

Zecken sind vor allem in den Monaten März bis Oktober sehr aktiv. Die kleinen Blutsauger übertragen gefährliche Krankheiten wie Borreliose und FSME (Frühsommer Meningoenzephalitis).

Zecken halten sich am liebsten im Wald auf, wo sie auf einem Grashalm auf eine Gelegenheit warten, sich von einem Wirt abschweifen zu lassen. Sie springen also nicht – wie gemeinhin angenommen – von Bäumen auf ihre wehrlosen Opfer herunter.

Wintersport - Zauber, aber bitte ohne Risiko

Stahlblauer Himmel, Sonnenschein und beste... mehr

Dem Winterzauber auf der Spur

Schneeschuhwandern wird immer beliebter. Kein Wunder, denn... mehr

Schüsslersalze für den Winter

Wir haben Ihnen die wichtigsten Schüsslersalze... mehr

Erkältungsfrei mit Schüsslersalzen

Wintertage sind ein Genuss. Aber für Körper und Immunsystem... mehr

Winterwanderung- Balsam für die Seele

Die reine, kalte Winterluft in der Nase und ein... mehr

Ski Heil: Tipps für sorgloses Schneevergnügen

Endlich Schnee! Im Winter zieht es viele Menschen zum... mehr