Kinder

 

Ab ins kühle Nass!

Die Schweiz gilt als Wasserschloss Europas. Kein Wunder, hat unser Land mehr als 600 Freibäder in Flüssen und Seen. Wir haben für Sie ein par der schönsten und originellsten Badis ausgesucht - für unbeschwerte Stunden im Freien.


© Beat Brechbühl

Badis für Familien mit Kindern

AM ZOLLIKERBERG
SCHWIMMBAD FOHRBACH/ZH

Schön gelegene Badi oberhalb des Zürichsees am Zollikerberg, ideal für Familien mit Kindern. Hier sind Spiel, Sport und viel Spass angesagt. Ein originelles Piratenschiffbecken bildet ein Paradies für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene. Das Piratenschiff verfügt nebst einer Röhrenrutschbahn über weitere lustige Wasserattraktionen. Eine grosse Fussballwiese, Volleyballfelder sowie das 50 Meter lange Schwimmbecken sorgen für Action. Das Kinderplanschbecken verfügt über eine kleine Rutschbahn und ist mit einem grossen Segel vor der Sonne geschützt.

www.badizollikon.ch

Telefon 044 391 56 00

 

IM WALLIS
BRIGERBAD/VS

Auf einer 182 Meter langen Rutschbahn während rund 45 nicht enden wollenden Sekunden den Hang hinunterflitzen – was für ein Spass! Kein Wunder, es handelt sich dabei um Europas längste Thermal-Wasserrutschbahn. Die Plausch-, Thermal- und Badelandschaft Brigerbad bietet alles, was die ganze Familie begehrt. Die Kleinen können sich im Kleinkinderbad mit Sonnensegel bei diversen Wasserspielen so richtig austoben. Die Grossen lassen sich im Thermalflussbad von der Strömung treiben.

www.thermalbad-wallis.ch

Telefon 027 948 48 48

AM VIERWADLSTÄTTERSEE
STRANDBAD KINDLI GERSAU/SZ

Eine wahre Sommeroase, die unter Badefreunden als Geheimtipp gilt: Das Strandbad Kindli, umgeben von prächtigen Kiefern, begeistert durch seine idyllische Lage und dem fast schon mediterranen Charme. Das Seebad mit Strand verfügt über einen Nichtschwimmerbereich und einen Spielplatz mit grossem Sandkasten. Eine Liegewiese mit Palmen, Lounge, Vermietung von Liegestühlen und Sonnenschirmen laden zum Dolcefarniente ein. Aktive springen vom Turm, spielen Tischfussball oder fahren mit dem mietbaren Hydrobike.

www.schwyz-tourismus.ch 

Telefon 041 828 24 19

AM TÜRLERSEE
CAMPING STRANDBAD HAUSEN AM ALBIS/ZH

Der Türlersee ist ein beliebtes Erholungsgebiet für Zürcher und Zuger, wird aber auch von Luzerner Familien gerne besucht. Es bietet Erholung pur in traumhafter Landschaft. Der Kinderspielplatz und ein Erlebnisbach sind das Grösste für die Kleinen. Rund um den See kann man wunderbar spazieren (auch mit Kinderwagen) und mit dem gemieteten Ruderboot in den See stechen. Das gastronomische Angebot ist ausgewogen und attraktiv. Und als Supplement: Ein originelles Spielzeugmuseum in unmittelbarer Nähe der Badi sorgt zwischendurch für staunende Augen. www.spielzeug-museum.ch

www.tuerlersee.ch

Telefon 044 764 03 28

 

Badis für Erwachsene

MITTEN IM WALD
AM CAUMASEE BEI FLIMS (GR)

Die Flimser nennen ihren Caumasee «Edelstein in der Tiefe», denn: die Standseilbahn bei Flims Waldhaus bringt die Gäste hinunter zu diesem funkelnden Juwel mitten im Wald. Eine fast schon märchenhafte Stelle, die zum Baden und Verweilen lockt. Eine Insel, die sich in der Mitte des Sees majestätisch aus dem Wasser erhebt, ein Restaurant mit Sonnenterrasse, saftige Liegewiesen, Duschen und ausgebaute Fusswege rund um den See tragen viel zur Attraktivität dieser alpinen Badeanstalt bei. Das Wasser wird im Sommer 20 Grad warm – ganz schön anständige Temperaturen für einen Bergsee!

www.caumasee.ch

Telefon 081 911 11 33

MITTEN IN DER STADT
SEEBAD LUZERN

Mitten in der Stadt und doch unaufdringlich. Hier setzt man auf unaufgeregte Gemütlichkeit, ganz ohne Schnickschnack. Das historisch bedeutsame Seebad, ein Kastenbad aus Holz, ist ein Bijou an den Gestaden des Vierwaldstättersees mit prächtigem Ausblick auf die Altstadt und das Kunst- und Kongresshaus Luzern (KKL). Links reckt sich die Rigi kokett in den Himmel, rechts ragt der Pilatus zackig empor. Und in der Ferne schimmern weiss und blau die Zentralschweizer Voralpen. Extras: Yoga

www.seebadluzern.ch

Telefon 041 410 18 12

 

HOCH ÜBER DER STADT
FRAUENBADI DREILINDEN ST. GALLEN

Hoch mit dem Mühleggbähnli auf Dreilinden oberhalb St.Gallen und die grossartige Aussicht geniessen. Danach zur Frauenbadi Dreilinden spazieren, St.Gallens schmucke Strandbad-Alternative. Auf Dreilinden wurden vor 400 Jahren drei Weiher gegraben, um für die Stadt im Brandfall genügend Löschwasser zur Verfügung zu haben. Ende des 19. Jahrhunderts liessen die Stadtbehörden an den Weihern erste Badeanstalten bauen. Das Prunkstück der Parkanlage ist heute der Jugendstil-Holzbau der Frauenbadi von 1896. Zutritt zur Bade-Idylle ist nur Frauen gestattet. Ganz verwehrt bleibt sie den Männern jedoch nicht. Abends kann die Frauenbadi für Veranstaltungen gemietet werden.

www.st-georgen.ch

Telefon 071 244 52 52


AM GROSSEN FLUSS
RHEINBAD ST. JOHANN BASEL

Gross und mächtig der Rhein auf seinem Weg über Basel in Richtung Nordsee, klein und beschaulich das Rheinbad St.Johann am südlichen Rheinufer. «Rhybadhysli» nennen die Basler ihre traditionsreichste Badeanlage liebevoll. Die Flussbadanlage wurde 1888 erbaut und hat ihren speziellen Charme bis heute erhalten – inmitten einer urbanen Umgebung und dennoch saugemütlich. Die Gäste verweilen zwischen Topfpflanzen und bunten Schirmen, brauchen nicht mehr als den dahinfliessenden Fluss, etwas Sonne und einen Kiosk für die Zwischenverpflegung.

www.rhybadhysli-santihans.ch

Telefon 061 322 04 42

 

Besuchen Sie unsere Website www.meinegesundheit-online.ch
und gewinnen Sie mit ein bisschen Glück einen Gutschein
im Wert von 150 Franken für eine Badi Ihrer Wahl.

Gültig: Badesaison 2014. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre persönlichen Angaben zu erfassen sowie die von Ihnen bevorzugte Badi anzukreuzen.

Text: Angel Gonzalo, Bild: Beat Brechbühl