load

Vital dank Hefe

Wir kennen Hefe vom Brotbacken oder Bierbrauen. Wussten Sie aber, dass Hefe auch seit langem als Stärkungsmittel verwendet wird? Nutzen Sie die einzigartige Wirkungsweise einer speziell hergestellten Kräuterhefe für die Vitalität Ihres Körpers und entdecken Sie was in ihr steckt.

Plasmolysierte Kräuterhefe 

Seit über 50 Jahren wird in der Schweiz eine spezielle Kräuterhefe hergestellt. Natürliche Hefezellen werden dabei mit ausgewählten Kräuterextrakten kombiniert. Ein einzigartiges Gärverfahren öffnet im Anschluss die Hefezellen, so dass der wertvolle Inhalt vollumfänglich vom menschlichen Körper aufgenommen werden kann. Die fertigen Strath-Produkte enthalten natürliche Vitalstoffe und sind frei von synthetischen Zusatzstoffen. 100% Natur für Ihren Körper.

Jedem seine Kräuterhefe 

Das Einsatzgebiet der Strath-Kräuterhefe ist riesig. Gerade jetzt im Herbst ist sicher die stärkende Wirkung gefragt. Neu gibt es neben den klassischen Strath Produkten auch das Strath Immuno mit Zink, für eine gesunde Abwehrkraft. Strath eignet sich für alle Menschen jeden Alters, auch für Schwangere und Stillende. Weil für Strath keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten bekannt sind, kann es auch in der Rekonvaleszenz oder begleitend zu anderen Behandlungen eingenommen werden.

Text: meine gesundheit, Bild: Alora Griffiths on Unsplash

Newsletter
Newsletter

Blei­ben Sie in­for­miert und abon­nie­ren Sie un­se­ren Newslet­ter.

{{more}}
Shops
Shops

Dro­ge­rie Shops

{{more}}

Das könnte Sie auch interessieren