load

Alpenkraft

Wie vom Winde verweht und zerzaust stehen die gelben Blumen auf der Alpwiese. Die Arnika wird seit jeher wegen ihrer entzündungshemmenden, schmerzlindernden und wundheilungsfördernden Eigenschaften auf den Bewegungsapparat geschätzt. Die Pflanze aus den Bergen, die Wohl verleiht.

Arnika

Arnikazubereitungen sind alt hergebrachte Mittel, welche schon seit jeher eingesetzt werden, um den Körper bei der Wundheilung zu unterstützen und bei Verletzungen und entzündlichen Beschwerden den Heilungsverlauf zu unterstützen. Ihr Haupteinsatzgebiet liegt vor allem im Bereich stumpfer Verletzungen und rheumatischer Beschwerden. Also ein Wohl für den Bewegungsapparat. 

Weleda Arnika-Produkte

Weleda nutzt die Arnikapflanze für verschiedene medizinische und kosmetische Produkte. Weleda Arnica Salbe und Arnica Gel lindern Schmerzen und Entzündungen bei rheumatischen Beschwerden oder bei stumpfen Verletzungen wie z.B. Verstauchungen und Prellungen.

Das Weleda Arnika Öl eignet sich besonders zur Massage müder oder überlasteter Muskeln vor und nach dem Sport.

Text: Lukas Maron, Bilder: Beat Brechbühl

Newsletter
Newsletter

Blei­ben Sie in­for­miert und abon­nie­ren Sie un­se­ren Newslet­ter.

{{more}}
Shops
Shops

Dro­ge­rie Shops

{{more}}

Das könnte Sie auch interessieren