load

Grillplätze Schweiz

Sommerzeit ist Grillzeit! Darauf freuen sich viele Menschen – zu Recht. Vor allem irgendwo im Freien, fern von Städten und Strassen, finden sich lauschige Plätze zum Grillieren und Verweilen. Wir präsentieren eine Auswahl von Grillplätzen, die es in sich haben. Lassen Sie sich inspirieren.

In der Kühle auf 1578 m ü. M.

Oeschinensee BE

Die Kulisse ist atemberaubend am Oeschinensee, ein Bergsee, den man von Kandersteg nur mit der Gondel erreicht. Der anschliessende Weg ist sowohl kinderwagen- als auch rollstuhltauglich. Wer mag, nimmt sich vor der Wurst etwas vor und kommt über eine anspruchsvolle Höhenwanderung zum See. Dafür ist das Grillieren hier eher weniger anspruchsvoll. Rund um den See gibt es vier offizielle Feuerstellen, und neben dem Picknicken kann man so ziemlich alles von kleineren Wanderungen unternehmen über fischen und Ruderboot mieten bis hin zum erfrischenden Baden. Oeschinensee

Ein Geheimtipp

Horwer Halbinsel LU

Doch lieber geheim halten? Beim auf dem Hügel ob Horw/Kastanienbaum (LU) am Waldrand gelegenen Grillplatz wechselt man ich mit dem «Brätle» öfters ab – so schön ist die Aussicht über das Grün zu den Voralpen. Der lichte Wald lockt zum Entdecken, die Wiese ist weit genug zum Drachenfliegen und ein Tummelfeld für «Robin Hoods». Tische und Bänke sind vorhanden. Der schöne Spaziergang auf Naturwegen vom Parkplatz Längacher beim Vitaparcours Grämliswald zum Dickiwald in Richtung Süden dient als Appetitanreger. Mit dem Bus Nr. 10 fährt man bis Kastanienbaum Dorni. Map


Für Bachliebhaber

Mühlerain Allschwil BL

Um zu dieser Feuerstelle vor den Toren Basels zu gelangen, nimmt man das Tram oder den Bus bis Allschwil Dorf und folgt dem gemütlichen, kinderwagentauglichen Wanderweg Richtung Oberwil. An heissen Tagen bietet das Plätzchen am Waldrand Schatten und der Mülibach Abkühlung. Welchen Spass ein Bach sonst noch bietet, weiss jedes Kind! Zum «Brätle» gibt es einen Grillrost, Bänke brauchts nicht, sorgen doch schöne Steinbrocken fürs richtige Picknickgefühl. Die Wege am Ufer oder im Wald eignen sich für eine gemütliche (Rund-)Wanderung. Famigros 


Grillplätze zum Verweilen.

Für Reuss-Böötler

Beugenrank Hünenberg ZG

Diese Feuerstelle direkt am Ufer der Reuss bietet sich als erster Rastplatz für Gummibootmatrosen auf der Reuss. Neben dem Schlauchboot ist der Platz am einfachsten zu Fuss oder mit dem Bike von der Gemeinde Sins aus erreichbar. Obwohl der Fluss an dieser Stelle schmal ist, wähnt man sich an einem grösseren Gewässer – so glattgeschliffen wie die Steine hier sind. Das Holz für die grosse Feuerstelle muss man selber zusammensammeln, das geht aber im Wald nebenan.  


Mit Rundum-Aussicht

Alp Sigel AI

Wie wärs mit einer wunderbaren Aussicht über das ganze Appenzellerland bis zum Bodensee? Die Alp-Sigel-Grillstelle mit weitherum bekannter Alpenflora befindet sich fünf Minuten zu Fuss von der gleichnamigen Pendelbahn ob Schwende. Hier zeigen sich die Bergblumenwiesen in ihrer vollen Pracht. Auf die 1660 m ü. M. geht es natürlich auch ohne Bahn, dann aber eher streng. Dafür sind das Brennholz sowie Bänke und Tische vorhanden. alpsigel.ch


Zum Rumtoben

Winterthur Chöpfi ZH

Hier kommen selbst Erwachsene zum Herumhüpfen. Sandsteinformationen wie seltsame Steinköpfe locken die Kleinen zum Springen und Klettern und der lichte Wald zum Entdecken. Die Chöpfi ist nur auf (Panorama-)Wanderwegen zu erreichen. Über die Treppe mit über 400 Stufen brauchts ca. 30 Minuten, auf dem kinderwagentauglichen Weg läuft man knappe 45 Minuten von der Bushaltestelle Schloss (Bus Nr. 2). Wird man von einem himmlischen Sommerguss überrascht, bietet der Platz auch einen Unterstand. Familienleben

Herrlich idyllisch

Strandbad Betlis SG

Für gemütliches Grillieren gibt es hier viel Platz und eine herrlich grosse Feuerstelle beim Strandbad Betlis am Walensee – mit «Mauern» fast so dick wie die der nahen Burgruine Strahlegg, wahrscheinlich im 1. Jh. v. Chr. von den Römern gebaut. Etwas weiter oberhalb im Wald bestaunt man die faszinierenden Seerenbachfälle. An diesen beiden Orten gibt es ebenfalls Feuerstellen. Zum Strandbad Betlis gelangt man gemütlich mit dem Schiff von Weesen aus, aber auch mit dem Auto. Amden-Weesen


Achtung Brandgefahr!

Im Hochsommer besteht hohe Waldbrandgefahr. Grillieren Sie dann nicht im Wald bzw. am Waldrand und auf sonstigen trockenen Freiflächen. Die Informationsseite des Bundesamtes für Umwelt (BAFU) informiert über zeit- und kantonsweise Verbote des Feuermachens und über Waldbrandgefahr. Benutzen Sie im öffentlichen Raum nur ausgewiesene Grillplätze. Lassen Sie Ihr Grillfeuer nie unbeaufsichtigt. Vergewissern Sie sich, dass keine Glut vom Wind verweht wird. Löschen Sie bei aufkommendem Wind (sobald Funkenflug entsteht) und nach dem Grillieren die Glut ab. Verwenden sie Erde oder Sand, um die Glut damit abzudecken.

Text und Recherche: Kaisa Ruoranen, Bilder: Beat Brechbühl

Newsletter
Newsletter

Blei­ben Sie in­for­miert und abon­nie­ren Sie un­se­ren Newslet­ter.

{{more}}
Shops
Shops

Dro­ge­rie Shops

{{more}}

Das könnte Sie auch interessieren